Wie verhandeln Abgeordnete über Wahlsystemreformen? Beitrag in der nächsten Ausgabe der Zeitschrift für Parlamentsfragen

Seit der Bundestagswahl 2017 verhandeln Abgeordnete unter der Leitung des Bundestagspräsidenten über eine Wahlsystemreform, um die Mandatszahlen des Bundestags zu reduzieren. Im letzten Jahr habe ich Interviews mit Abgeordneten geführt, die an dieser Arbeitsgruppe teilgenommen haben. In einem Beitrag für die Zeitschrift für Parlamentsfragen, der in der kommenden Ausgabe erscheinen wird, analysiere ich diesen Verhandlungsprozess. Um das Eigeninteresse der Parteien bei den Verhandlungen zu minimieren greift die Arbeitsgruppe auf externe Expertise zurück, um Kompromisse zu ermöglichen, die alle Parteien in gleichem Ausmaß betreffen würden. Während das Eigeninteresse der Akteure die allgemeine Präferenz der Akteure für einen Wahlsystemtyp erklärt, orientiert sich die detallierte Ausgestaltung an Wertvorstellungen.

Avatar
Marc S. Jacob
Graduate Student in Political Science